Zum Hauptinhalt springen

Blog der Stiftung «Wald schafft Zukunft»

Eine solide Grundlage

Das Stiftungskapital sind die Wald- und Agrarfläche. Sie umfassen heute 59 Hektar Acker- und Grünlandflächen, sowie ca. 195 Hektar Waldflächen. Der Grundbesitz der Stiftung bildet eine Eigenjagd.

Gründerbericht

Prognoserechnung für 2019

 

 

Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb der Stiftung:

1. ForstbetriebEuro Euro 
Erntekostenfreier Erlöse Forstbetrieb:
abzüglich Ausgaben:  
43.250 
Löhne und Aushilfslöhne:10.000 
Steuern und Beiträge:2.000 
Aufwendungen zur Anlage von Forstkulturen:3.000 
Aufwand für den Forstbetrieb:6.700 
 Gewinn Forstbetrieb21.800

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Jagdeinnahmen:5.000
3. Pachterträge aus langfristigen Pachtverträgen:23.250
Gesamtgewinn aus Erträgen des Stiftungskapitals:50.050
Einnahmen im ideellen Bereich der Stiftung (Spenden):20.000
Überschuss zur Verwendung für Stiftungszwecke:70.050